Zahnmedizin Heilbronn | Hochmoderne Zahnmedizingeräte zur Wurzelbehandlung

Es zählt als großer Erfolg der modernen Zahnheil­kunde, dass mittler­weile auch schwer erkrankte oder gar abgestor­bene Zähne erhalten werden können. Die Möglich­keit der Säube­rung des gesamten Wurzel­kanal­systems (Endo­dontie) trägt wesent­lich zu diesem Fort­schritt bei: Wenn ein Zahn­nerv durch bakterielle Entzün­dungen irreversibel geschädigt ist, stellt die Wurzel­kanal­behandlung die einzige zahn­erhaltende Maßnahme dar.

Als Wurzelkanäle werden die Hohl­räume bezeich­net, durch die die Zahn­nerven verlaufen. Da sie von winzig-kleinen Dimen­sio­nen sind und ein eng verzweig­tes System bilden, stellt ihre Reini­gung und bakterien­dichte Füllung hohe Anforde­rungen sowohl an die Geräte als auch an die Tech­ni­ken der Durch­führung. Dank der hoch­speziali­sierten Zusatz­ausbildung, die Frau Imraish-Ali auf dem Gebiet der Endo­dontie absol­viert hat, kann unsere Praxis auf einen großen Erfahrungs­schatz an erfolg­reich durch­geführten Wurzel­kanal­behandlungen verweisen.

Dem neuesten Stand der Forschung entsprechend verwenden wir thermo­plastische Füllungs­materi­alien und feinste, hoch­flexible NiTi-Feilen, sowie Ultra­schall zum Spülen und Desinfi­zieren des gesamten Kanalsystems.